logo
Königstraße Elmshorn – 773 Schritte durch die Zeit


Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juli 2018

Offene Nähwerkstatt | Rucksäcke

11. Juli |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Sommerferienprogramm | Rund um den Rummel I

12. Juli |14.0017.00 Uhr
€3

Ferienkinder aufgepasst: Im Sommerferienprogramm des Industriemuseums dreht sich alles um die bunte Welt des Jahrmarkts. Werft gemeinsam einen Blick in die Sonderausstellung "Faszination Jahrmarkt" und bastelt euch eine Erinnerung an euren Tag im Museum, die ihr mit nach Hause nehmen könnt.
Anmeldung ab sofort im Industriemuseum.

Mehr erfahren »

Wir haben Kultur! | Führung für Menschen mit Demenz

18. Juli |14.3016.00 Uhr
€7,50

Gemeinsam mit der Alzheimer Gesellschaft Kreis Pinneberg e.V haben Kultur- und Naturerlebniseinrichtungen Führungen für Menschen mit Demenz entwickelt. Tauchen Sie ein in die Welt von Karussellfiguren, Wurfbuden und Hau den Lukas und lassen Sie Erinnerungen an den Jahrmarkt sowie alte Kinderspiele wach werden.

Mehr erfahren »

Sommerferienprogramm | Rund um den Rummel II

25. Juli |14.0017.00 Uhr
€3

Ferienkinder aufgepasst: Im Sommerferienprogramm des Industriemuseums dreht sich alles um die bunte Welt des Jahrmarkts. Werft gemeinsam einen Blick in die Sonderausstellung "Faszination Jahrmarkt" und probiert lustige Jahrmarktspiele aus.
Anmeldung ab sofort im Industriemuseum.

Mehr erfahren »

Öffentliche Familienführung | Faszination Jahrmarkt

29. Juli |15.0016.00 Uhr

Die öffentliche Museumsführung nimmt die Besucherinnen und Besucher mit in die bunte Welt des Jahrmarkts. Erfahren Sie, was es mit dem Panoptikum auf sich hat und wie der Elmshorner Jahrmarktszauber der 1950er und 1960er Jahre aussah.

Mehr erfahren »

August 2018

Führung über den jüdischen Friedhof

5. August |14.3016.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 5. August haben Interessierte um 14.30 Uhr wieder Gelegenheit, an einer kostenlosen Führung über den jüdischen Friedhof teilzunehmen. Von der Geschichte der jüdischen Gemeinde zeugen jahrhundertealte Grabsteine, von denen einige noch hebräische Inschriften aufweisen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt | Upcycling

8. August |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Letzter Tag der Sonderausstellung | Faszination Jahrmarkt

12. August |11.0017.00 Uhr

Heute haben alle Interessierten die letzte Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der faszinierenden Welt des Jahrmarkts zu werfen.

Mehr erfahren »

Öffentliche Familienstadtführung | Mit dem Hafenmeister unterwegs

12. August |15.0017.00 Uhr
€5

Die öffentliche Familienstadtführung „Mit dem Hafenmeister unterwegs“ führt durch den Hafen und die Innenstadt Elmshorns. Gemeinsam mit dem Hafenmeister wird das Hafengelände erkundet und die Teilnehmenden erfahren Spannendes über Schifffahrt, Walfang, „Burg Schreckenstein“ und die Gefahren durch Sturmfluten.

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung | „Pott“ Carstens und Liether Ziegelei

26. August |15.0016.00 Uhr

Der Museumsrundgang am Sonntag den 26. August führt Sie zu zwei Aspekten Elmshorner Industriegeschichte mit ganz verschiedenen Voraussetzungen aber einem ähnlichen Rohstoff, nämlich Tonerde.

Mehr erfahren »

Stadtplan und Katasterkarte – Die Vermessung der Stadt

29. August |19.00 Uhr
kostenlos

Eröffnung der Sonderausstellung "Stadtplan und Katasterkarte - Die Vermessung der Stadt" Die Ausstellung präsentiert neben historischen Pläne und Karten Elmshorns einen Blick auf die Vermessungsgeräte und die Tätigkeiten im Vermessungsberuf. Die über Jahrzehnte genutzten Mess- und Zeichengeräte des damaligen Elmshorner Katasteramtes zeigen auf, wie die Vermessung der Stadt vor der Einführung von Informationstechnik erfolgte. Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein.

Mehr erfahren »

September 2018

Führung über den Jüdischen Friedhof

2. September |14.3016.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 2. September haben Interessierte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder Gelegenheit zur Besichtigung des jüdischen Friedhofs und der Friedhofshalle. Um 14:30 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Tag des offenen Denkmals | Eintritt frei

9. September |11.0017.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Das Museumsgebäude bildet zusammen mit der restlichen Bebauung der Catharinenstraße ein für das 19. Jahrhundert typisches Ensemble von Wohnhäusern und Fabrikbauten. Als eingetragenes Kulturdenkmal ist das Industriemuseum in diesem Jahr Teil der Aktion „Tag des offenen Denkmals“.

Mehr erfahren »

Tag des offenen Denkmals | Öffentliche Stadtführung und Besichtigung der Markthalle

9. September |15.0017.00 Uhr

Zum Tag des offenen Denkmals nimmt die Stadtführung die Gebäude Elmshorns genauer unter die Lupe. Dabei steht die Bau- und Architekturgeschichte der Stadt im Fokus.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt | Kissenparade

12. September |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

13. September |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Abgesagt: Musik im Museum | Bad Sisters

15. September Uhr

Die Band Bad Sister hat ihr Konzert im Industriemuseum in Elmshorn abgesagt. Die Musiker gaben hierfür familiäre Gründe an. Das Konzert soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die bereits verkauften Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Das nächste Bad Sister Konzert wird am 30.03.2019 im Haus 13 in Elmshorn stattfinden, dort wie immer unplugged. Weitere Infos unter www.badsister-rock.com oder auf facebook.

Mehr erfahren »

Ausgebucht – Musik im Museum | Lottes Musiknacht mit The Fugitives

16. September |18.0023.00 Uhr

Das Konzert der Fugitives am 16. September ist bereits ausgebucht.
Nach nun fast einer Dekade des Tourens in Kanada und Europa, ist das in Vancouver beheimatete Indie-Folk Kollektiv The Fugitives zu Gast in Elmshorn.

Mehr erfahren »

Interkulturelle Woche | Führung über den Jüdischen Friedhof

27. September |17.0018.00 Uhr

In diesem Jahr steht die Interkulturelle Woche unter dem Motto: Vielfalt verbindet. In diesem Rahmen bietet das Industriemuseum eine Führung über den Jüdischen Friedhof und durch die Friedhofshalle an. Treffpunkt ist an der Feldstraße 42, die Führung ist kostenlos.

Mehr erfahren »

Interkulturelle Woche | Führung durch das Museum – Frauenalltag in Elmshorn

27. September |18.1519.15 Uhr

Im Rahmen der Interkulturellen Woche setzt sich das Industriemuseum mit dem Alltag und dem Arbeiten von Frauen damals sowie heute auseinander. Die Führung betrachtet weibliche Arbeitsplätze in Fabriken, Büros und Heimarbeit.

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung durch die Sonderausstellung

30. September |15.0016.00 Uhr
€2

Die Führung gibt Einblicke in die Tätigkeit in einem Vermessungsbüro und stellt historische Messinstrumente vor. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmenden Details aus der Ausstellungsvorbereitung und können somit einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit werfen.

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Tag der Deutschen Einheit | Museum geöffnet

3. Oktober |14.0017.00 Uhr

Das Industriemuseum Elmshorn ist am 3. Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

10. Oktober |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

18. Oktober |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Herzkissen gemeinsam nähen

19. Oktober |17.0020.00 Uhr

Diese Nähwerkstatt richtet sich an alle, die gemeinsam etwas Gutes tun und dabei noch Spaß haben möchten. Es werden ausschließlich Herzkissen hergestellt, die zur Weitergabe durch das Elmshorner Brustzentrum an frisch operierte Frauen gedacht sind. Anmeldung erwünscht bis zum 15. Oktober 2018 unter Telefon: 04121 231 357 oder per E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@elmshorn.de

Mehr erfahren »

Kinoabend im Museum | Von Bananenbäumen träumen

25. Oktober |19.3021.30 Uhr
4€

Das Industriemuseum Elmshorn lädt ein zum Filmabend: Am Donnerstag, den 25. Oktober präsentiert die Filmemacherin Antje Huber den Dokumentarfilm "Von Bananenbäumen träumen": Die norddeutsche Provinz im Mündungsgebiet der Elbe. Hier haben mutige Dorfbewohner eine phantasievolle Idee um den Niedergang ihres Dorfes aufzuhalten. Mit Berliner Projektentwicklern gründen sie eine Bürgeraktiengesellschaft und entwerfen ein außergewöhnliches Geschäftsmodell: Auf Grundlage der reichlich vorhandenen Gülle sollen afrikanische Welse und Bananenbäume gezüchtet werden. Kann die Umsetzung dieses abenteuerlichen Plans gelingen?

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung | Das Konrad-Struve-Haus

28. Oktober |15.0016.00 Uhr

Kugelpostwagen, Totenangel, Eisbärschädel und Zauberspruch – eine Führung durch das Schaumagazin im Konrad-Struve-Haus der Ortsgeschichte Bei dieser Führung wird Alltägliches, Typisches und Kurioses aus der Elmshorner Ortsgeschichte gezeigt. Ein Schwerpunkt sind die zahlreichen Exponate aus Elmshorns Walfängerzeit. Im Schaumagazin werden z. B. Waffen, Fotoapparate und Spielzeug – aber auch kostbar verzierte Mangelbretter gezeigt, die als edle „Liebesgaben“ nie benutzt wurden. Passend zum Modell eines Niederdeutschen Hallenhauses wird abschließend die originalgetreu wiederhergestellte Paapsche Stube mit dem Bileggerofen und Alkoven gezeigt. Ort:…

Mehr erfahren »

Reformationstag | Museum geöffnet

31. Oktober |14.0017.00 Uhr

Das Industriemuseum Elmshorn ist am 31. Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Mehr erfahren »

November 2018

Aktion zum Mitmachen | Wir vermessen die Kö!

4. November |12.0017.00 Uhr

Unter dem Titel #KönigstraßeElmshorn - 773 Schritte durch die Zeit startet das Industriemuseum ab dem Januar 2019 eine Ausstellungsreihe, an der unterschiedliche Projektpartner beteiligt sind. Am 4. November gibt eine Auftaktveranstaltung erste Einblicke in das im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projekt. Passend zur aktuellen Sonderausstellung "Stadtplan und Katasterkarte - Die Vermessung der Stadt" haben alle Interessierten die Gelegenheit, selbst in die Rolle von Vermesserinnen und Vermessern zu schlüpfen und die Höhen der Gebäude der Königstraße zu bestimmen.

Mehr erfahren »

Vortrag | Die Geschichte der Juden in Elmshorn

6. November |19.0021.00 Uhr

Harald Kirschninck, Elmshorner Historiker und Experte der jüdischen Geschichte der Stadt, wird am 6. November einen Einblick in die Geschichte der Juden in Elmshorn geben.

Mehr erfahren »

Wir haben Kultur! | Führung für Menschen mit Demenz

7. November |14.3016.00 Uhr
€7,50

Gemeinsam mit der Alzheimer Gesellschaft Kreis Pinneberg e.V haben Kultur- und Naturerlebniseinrichtungen Führungen für Menschen mit Demenz entwickelt. Kommen Sie mit auf eine Reise in vergangene Zeiten! Im Museum besuchen Sie die Küche einer Arbeiterfamilie und entdecken viele bekannte Dinge im Kolonialwarenladen.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

8. November |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

14. November |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Kinoabend im Museum | Utbüxen kann keeneen

15. November |19.3021.30 Uhr
4€

Die Filmemacherinnen Gisela Tuchtenhagen und Margot Neubert-Maric sind erneut zu Besuch im Industriemuseum. Sie stellen ihren plattdeutschen Dokumentarfilm "Utbüxen kann keeneen“ vor, in dem es um Sitten und Gebräuche im Umgang mit dem Tod und den Toten geht. Es kommen Menschen aus Norddeutschland zu Wort, für die der Tod das alltägliche Arbeitsumfeld ist.

Mehr erfahren »

Vortrag mit Matthias Baldes

25. November |11.0012.00 Uhr
€4

Passend zum Thema der aktuellen Sonderausstellung gibt der Leiter der Katasterabteilung Kiel des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein Einblicke in das Liegenschaftskataster.

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung durch die Sonderausstellung

25. November |15.0016.00 Uhr
€6

Bis heute ist Elmshorn eine Stadt im Wandel. Wie sich das Stadtbild in den vergangenen 150 Jahren verändert hat, verdeutlichen nun erstmals historische Stadt- und Vermessungspläne der des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein. Die Führung gibt Einblicke in die Tätigkeit in einem Vermessungsbüro und stellt historische Messinstrumente vor.

Mehr erfahren »

Kinoabend im Museum | Zuneigung – Die Filmemacherin Gisela Tuchtenhagen

30. November |19.3021.30 Uhr
4€

Das Industriemuseum stellt mit dem Film "Zuneigung" über die Filmemacherin Gisela Tuchtenhagen eine der ersten deutschen Kamerafrauen vor. Die filmische Spurensuche, fügt Bruchstücke aus Kindheit und Studienjahren, aus Vergangenheit und Gegenwart zusammen und zeichnet so das Bild einer lebensklugen Frau und versierten Dokumentarfilmerin, deren künstlerische Arbeit untrennbar mit ihrer Biografie verbunden ist.

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Markt mit KunstWerk

8. Dezember |11.0017.00 Uhr

In der einmaligen Atmosphäre des Industriemuseums präsentieren am zweiten Adventswochenende Ausstellerinnen und Aussteller ihre Werke. Die unterschiedlichsten Materialien bilden die Grundlage für die schönen und nützlichen Dinge, die sich an den Ständen am 8. und 9. Dezember jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr finden lassen – zum Behalten oder Verschenken.

Mehr erfahren »

Markt mit KunstWerk

9. Dezember |11.0017.00 Uhr

In der einmaligen Atmosphäre des Industriemuseums präsentieren am zweiten Adventswochenende Ausstellerinnen und Aussteller ihre Werke. Die unterschiedlichsten Materialien bilden die Grundlage für die schönen und nützlichen Dinge, die sich an den Ständen am 8. und 9. Dezember jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr finden lassen – zum Behalten oder Verschenken.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

12. Dezember |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

13. Dezember |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Weihnachtsfeiertage | Museum geschlossen

24. Dezember |10.0026. Dezember |17.00 Uhr

Das Industriemuseum Elmshorn ist vom 24. Dezember bis 26. Dezember geschlossen. Ab 27. 12. heißen wir Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Mehr erfahren »

Neujahr | Museum geschlossen

31. Dezember |10.001. Januar |17.00 Uhr

Das Industriemuseum Elmshorn ist am 31. Dezember 2017 und am 01. Januar 2018 geschlossen. Ab 02. Januar heißen wir Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Mehr erfahren »

Januar 2019

Offene Nähwerkstatt | Alles was wärmt

9. Januar |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Museum geschlossen | Keine Offene Aquarellwerkstatt

10. Januar |14.0017.00 Uhr

Aufgrund einer internen Fortbildung bleibt das Industriemuseum am Donnerstag, den 10. Januar, von 14 bis 17 Uhr geschlossen. Die Offene Aquarellwerkstatt findet außerplanmäßig am 17. Januar statt.

Mehr erfahren »

Musik im Museum | Lottes Musiknacht – ausgebucht

12. Januar |19.0023.00 Uhr
€20

Lottes Musiknacht zu Gast im Industriemuseum: Gemeinsam freuen wir uns auf einen Abend voller musikalischer Highlights und warmer Momente mit Peter Kerlin und Jens Kommnick!

Mehr erfahren »

Letzter Tag der Sonderausstellung

13. Januar |11.0017.00 Uhr
€4

Heute haben alle Interessierten zum letzten Mal die Gelegenheit, sich die aktuelle Sonderausstellung „Stadtplan und Katasterkarte – Die Vermessung der Stadt“ anzusehen. Neben historische Stadt- und Vermessungsplänen, die im Rahmen der Ausstellung erstmals gezeigt werden, geben Messinstrumente aus dem Landesamte für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein Einblicke in das Tätigkeitsfeld der Landvermessung früher und heute.

Mehr erfahren »

Fällt aus: Offene Aquarellwerkstatt

17. Januar |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Museum geschlossen

18. Januar |14.0017.00 Uhr

Am Freitag, den 18. Januar bleibt das Industriemuseum aufgrund der Aufbauarbeiten für den 8. Elmshorner Dampftag geschlossen.

Am Wochenende steht dann alles im Zeichen von Eisenbahnen und Dampfmaschinen: Wir freuen uns, Sie am Sonnabend, den 19. Januar von 10 bis 17 Uhr im Museum willkommen zu heißen!

Mehr erfahren »

8. Elmshorner Dampftag

19. Januar |10.0017.00 Uhr
€4

Volldampf im Industriemuseum! Auch in diesem Jahr präsentieren wieder Ausstellerinnen und Aussteller auf allen Stockwerken des Industriemuseums ihre Modelle. Ob dampfbetriebene Schmalspureisenbahnen, Schiffsmodelle oder Kinderkarussells - tauschen Sie sich mit den Modellbauer*innen aus und erfahren Sie, wie die Miniaturnachbildungen funktionieren!

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren