logo


Lade Veranstaltungen
Finde
Februar 2018

Kunstaktion mit performativer Aufführung

25. Februar |14.0017.00 Uhr

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Opera Oblivia – Beispiele vergessener Handwerkskünste aus der Sammlung Manuel Zint“ stellt der Künstler um je 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr die Arbeit des Beynschlaegers vor.

Erfahre mehr »
März 2018

Offene Aquarellwerkstatt

8. März |17.0019.00 Uhr

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »

Internationaler Frauentag l Filmabend im Industriemuseum

8. März |19.0022.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Anlässlich des internationalen Frauentages laden die Frauengeschichtswerkstatt, das Gleichstellungsbüro der Stadt Elmshorn mit dem Frauennetzwerk und das Industriemuseum ein zum Filmabend im Museum. Gezeigt wird der Film "'Wir haben abgetrieben!' - Das Ende des Schweigens", im Anschluss Diskussion und Plausch am Buffet.

Erfahre mehr »

Musik im Museum | Lottes Musiknacht mit The LYNNeS – ausverkauft!

9. März |19.0023.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

The Lynne’s zu Gast im Industriemuseum Elmshorn. Hinter den Singer/Songwriterinnen verbergen dich die kanadischen Künstlerinnen Lynne Hanson und Lynn Miles, die bereits seit Jahren musikalisch zusammenarbeiten. Seit 2016 stehen sie als Duo nun auch gemeinsam auf der Bühne.

Erfahre mehr »

Offene Nähwerkstatt

14. März |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Jugend musiziert zu Gast in Elmshorn | Industriemuseum geschlossen

16. März |10.0018. März |14.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Während der Proben für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" bleiben die Ausstellungsräume des Industriemuseums vom 16. bis zum 18. März geschlossen.

Erfahre mehr »

Öffentliche Museumsführung – Dampfmaschine und Henkelmann

25. März |15.0016.00 Uhr

„Dampfmaschine und Henkelmann – eine Zeitreise durch das Museum“ Die Führung nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch das Museum und lässt den Wandel von Leben und Arbeit durch die Industrialisierung lebendig werden. Stempeln Sie sich ein und werfen Sie mit uns die Dampfmaschine an! Staunen Sie über formschönes Steingutgeschirr oder den stromlosen Eisschrank und erkunden Sie die Elmshorner Industrie- und Alltagsgeschichte. Kosten: Erwachsene 6,- Euro, Kinder 2,- Euro Öffentliche Führungen jeden letzten Sonntag im Monat

Erfahre mehr »
April 2018

Letzter Tag der Sonderausstellung | Opera Oblivia – Beispiele vergessener Handwerkskünste aus der Sammlung Manuel Zint

2. April Uhr

Zum letzten Mal haben Sie heute die Gelegenheit, in die Lebens- und Arbeitswelten längst vergessener, vielleicht nie dagewesener Zeiten einzutauchen. Die Exponate und Geschichten des Itzehoer Künstlers und führenden Vertreters der fiktiven künstlerische Feldforschung Manuel Zint sind noch bis heute zu besichtigen. Opera Oblivia: unter diesem Gattungsbegriff werden in der fiktiven künstlerischen Feldforschung Tätigkeiten und Berufsstände kategorisiert, die dem vollständigen Vergessen anheim gefallen sind. Opera Oblivia, das meint aber auch: verschollene Werke, verloren gegangenes Wissen. All diese Aspekte sind Gegenstand…

Erfahre mehr »

Offene Nähwerkstatt

11. April |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Offene Aquarellwerkstatt

12. April |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »

Eröffnung der Sonderausstellung „Faszination Jahrmarkt“

15. April |11.0017.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Eröffnung der Sonderausstellung "Faszination Jahrmarkt" Die Ausstellung präsentiert neben historischen Objekten aus der umfangreichen Sammlung des Schaustellers Rico Rasch Arbeiten Elmshorner Fotografen, die den Elmshorner Jahrmarktszauber unterschiedlicher Jahrzehnte eingefangen und bewahrt haben.

Erfahre mehr »

Die Schlüter-Velozipede und die Geschichte des Fahrrads in Norddeutschland

25. April |19.0021.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Seit etwa 200 Jahren bewegen sich Menschen auf zwei Rädern vorwärts. Als Vorläufer des heutigen Fahrrads kann unter anderem das Veloziped gesehen werden. Die „Schnellfüße“ wurden mithilfe von Tretkurbeln betrieben und waren im Vergleich zu heutigen Fahrrädern echte Schwergewichte. In seinem Vortrag im Industriemuseum wird Lars Amanda, Historiker und Vorstandsmitglied des Altonaer Bicycle-Clubs, Einblicke über die Geschichte des Fahrrads in Norddeutschland geben und aufklären, was eine Pinneberger Nähmaschinenfabrik mit dem Radsport verbindet.

Erfahre mehr »
Mai 2018

Offene Nähwerkstatt

9. Mai |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Öffentliche Stadtführung – Auf den Spuren Elmshorner Frauen

15. Mai |15.0017.00 Uhr
€5

Während der Stadtführung erfahren wir von hart arbeitenden Marktfrauen, den ersten Politikerinnen im Rathaus, der „aufmüpfigen“ Frau Oberstleutnant und sogar von kriminellen Geschichten: Beging Ruth Blaue, die Inhaberin der „Blauen Stube“ in der Marktstraße, einen Mord?

Erfahre mehr »

Öffentliche Museumsführung – „Es blieb nichts übrig außer Asche“

27. Mai |15.0016.00 Uhr

Sparsames Haushalten: „Es blieb nichts übrig außer Asche“ Was heute als Müll weggeworfen wird, fand früher noch vielfach Verwendung. In den vergangenen 100 Jahren hat sich die Hausarbeit rasant verändert. Unsere Urgroßmütter besaßen keinen Gefrierschrank und konservierten ihre Lebensmittel selbst. Mit Seife, Soda und Sand bewältigten sie Hausputz und große Wäsche. Beim Einkauf im Kolonialwarenladen kam die Kundschaft ganz ohne Plastik aus. In der Führung werden verschiedene Konservierungsmethoden erläutert und wundersame technische Neuerungen vorgestellt, die ab den 1920er Jahren die…

Erfahre mehr »
Juni 2018

Offene Nähwerkstatt

13. Juni |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Offene Aquarellwerkstatt

14. Juni |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »

Öffentliche Familienführung – Kindheit und Schule

24. Juni |15.0016.00 Uhr

Kindheit und Schule um 1900 Geschichte kindgerecht vermittelt: Anschaulich und lebendig tauchen wir in die Lebenswelten von Kindern um 1900 ein. In der kleinen Museumsschule gibt es mit Matrosenkragen und Schleifen ausgestattet eine Unterrichtsstunde wie vor 100 Jahren: Wir üben Schulregeln ein, schreiben mit dem Griffel auf Schiefertafeln und versuchen uns im Schönschreiben in alter Schrift mit Federhalter und Tintenfass. Die Führung richtet sich gezielt an Familien mit Kindern. Kosten: Erwachsene 6,- Euro, Kinder 2,- Euro Öffentliche Führungen jeden letzten…

Erfahre mehr »
Juli 2018

Offene Nähwerkstatt

11. Juli |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Offene Aquarellwerkstatt

12. Juli |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »
August 2018

Offene Nähwerkstatt

8. August |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Offene Aquarellwerkstatt

9. August |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »
September 2018

Musik im Museum | Lottes Musiknacht

8. September |19.0023.00 Uhr

Leider muss das geplante Konzert von Ana Egge und The Sentimentals entfallen, da sich die Tour auf den April 2019 verschiebt. Derzeit bemüht sich Lottes Musiknacht, eine andere tolle Band zu finden, um die entstandende Lücke im September zu schließen.
Infos hierzu folgen zeitnah.

Erfahre mehr »

Offene Aquarellwerkstatt

13. September |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »
Oktober 2018

Offene Aquarellwerkstatt

11. Oktober |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »

Öffentliche Museumsführung – Das Konrad-Struve-Haus

28. Oktober |15.0016.00 Uhr

Kugelpostwagen, Totenangel, Eisbärschädel und Zauberspruch – eine Führung durch das Schaumagazin im Konrad-Struve-Haus der Ortsgeschichte Bei dieser Führung wird Alltägliches, Typisches und Kurioses aus der Elmshorner Ortsgeschichte gezeigt. Ein Schwerpunkt sind die zahlreichen Exponate aus Elmshorns Walfängerzeit. Im Schaumagazin werden z. B. Waffen, Fotoapparate und Spielzeug – aber auch kostbar verzierte Mangelbretter gezeigt, die als edle „Liebesgaben“ nie benutzt wurden. Passend zum Modell eines Niederdeutschen Hallenhauses wird abschließend die originalgetreu wiederhergestellte Paapsche Stube mit dem Bileggerofen und Alkoven gezeigt. Ort:…

Erfahre mehr »
November 2018

Offene Aquarellwerkstatt

8. November |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »

Offene Nähwerkstatt

14. November |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »
Dezember 2018

Offene Nähwerkstatt

12. Dezember |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Erfahre mehr »

Offene Aquarellwerkstatt

13. Dezember |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Erfahre mehr »

Weihnachtsfeiertage | Industriemuseum geschlossen

24. Dezember |10.0026. Dezember |17.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Das Industriemuseum Elmshorn ist vom 24. Dezember bis 26. Dezember geschlossen. Ab 27. 12. heißen wir Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Erfahre mehr »

Neujahr | Industriemuseum geschlossen

31. Dezember |10.001. Januar |17.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Das Industriemuseum Elmshorn ist am 31. Dezember 2017 und am 01. Januar 2018 geschlossen. Ab 02. Januar heißen wir Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren