logo


Lade Veranstaltungen
Finde
April 2018

Öffentliche Museumsführung | Faszination Jahrmarkt

29. April |15.0016.00 Uhr

Die öffentliche Museumsführung nimmt die Besucherinnen und Besucher mit in die bunte Welt des Jahrmarkts. Erfahren Sie, was es mit dem Panoptikum auf sich hat und wie der Elmshorner Jahrmarktszauber der 1930er und 1950er Jahre aussah.

Mehr erfahren »
Mai 2018

Workshop | Grundlagen des Portraitzeichnens

4. Mai |16.0020.00 Uhr
€45

Die Elmshorner Künstlerin Ruth Alice Kosnick erklärt in kleiner Runde die Grundlagen des Portraitzeichnens. Dabei geht es nicht nur um das Zeichnen an sich, sondern auch darum, die individuellen Besonderheiten einer Person zu sehen.

Mehr erfahren »

Führung über den jüdischen Friedhof

6. Mai |14.0017.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 6. Mai haben Interessierte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder Gelegenheit zur Besichtigung des jüdischen Friedhofs und der Friedhofshalle. Um 14:30 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt | Frühling in der Küche

9. Mai |17.0020.00 Uhr
€10

Passend zum Frühling, geht es heute um praktische Sachen für die Küche. Einen Grifftopflappen in Herz- oder Apfelform, Ofenhandschuhe in frischen Farben oder neue Tischsets, irgendetwas fehlt bestimmt in der Küche?!

Mehr erfahren »

Christi Himmelfahrt | Museum geöffnet

10. Mai |14.0017.00 Uhr

An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai ist das Industriemuseum Elmshorn von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

Mehr erfahren »

Internationaler Museumstag

13. Mai |11.0017.00 Uhr
kostenlos

Zum Muttertag lädt das Industriemuseum zum Internationalen Museumstag! Dabei dreht sich alles um die bunte Welt des Jahrmarkts. Neben Einblicken in die aktuelle Sonderausstellung "Faszination Jahrmarkt" gibt es im Museumshof unterschiedliche Mitmachaktionen. Für das süße Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Mehr erfahren »

Öffentliche Stadtführung | Auf den Spuren Elmshorner Frauen

13. Mai |15.0017.00 Uhr
€5

Während der Stadtführung erfahren wir von hart arbeitenden Marktfrauen, den ersten Politikerinnen im Rathaus, der „aufmüpfigen“ Frau Oberstleutnant und sogar von kriminellen Geschichten: Beging Ruth Blaue, die Inhaberin der „Blauen Stube“ in der Marktstraße, einen Mord?

Mehr erfahren »

Pfingstsonntag | Museum geöffnet

20. Mai |11.0017.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Am Pfingstsonntag, 20. Mai ist das Industriemuseum Elmshorn von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Pfingstmontag bleibt das Museum geschlossen.

Mehr erfahren »

Pfingstmontag | Museum geschlossen

21. Mai Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Am Pfingstmontag, 21. Mai bleibt das Industriemuseum Elmshorn geschlossen. Ab Dienstag ist das Museum wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung | „Es blieb nichts übrig außer Asche“

27. Mai |15.0016.00 Uhr

Sparsames Haushalten: „Es blieb nichts übrig außer Asche“ Was heute als Müll weggeworfen wird, fand früher noch vielfach Verwendung. In den vergangenen 100 Jahren hat sich die Hausarbeit rasant verändert. Unsere Urgroßmütter besaßen keinen Gefrierschrank und konservierten ihre Lebensmittel selbst. Mit Seife, Soda und Sand bewältigten sie Hausputz und große Wäsche. Beim Einkauf im Kolonialwarenladen kam die Kundschaft ganz ohne Plastik aus. In der Führung werden verschiedene Konservierungsmethoden erläutert und wundersame technische Neuerungen vorgestellt, die ab den 1920er Jahren die…

Mehr erfahren »
Juni 2018

Öffnung der Friedhofshalle und Führung über den jüdischen Friedhof

3. Juni |14.0017.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 3. Juni haben Interessierte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder Gelegenheit zur Besichtigung des jüdischen Friedhofs und der Friedhofshalle. Um 14:30 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Öffentliche Stadtführung | Döntjes vom Bierkutscher Kuddel

10. Juni |15.0017.00 Uhr
€5

Bierkutscher Kuddel führt zu ehemaligen und noch existierenden Lokalitäten und erzählt Döntjes. In seiner „Minikutsche“ transportiert er flüssige Stärkung.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt | Lavendeldruck und mehr

13. Juni |17.0020.00 Uhr
€10

Heute steht die Verzierung von Stoffen, besonders von Leinenstoffen im Vordergrund. Ausprobiert wird der Lavendeldruck auf Leinen. Damit verziert könnte man daraus romantische Wäschebeutel oder ähnliches gestalten. Außerdem stehen auch Buchstabenstempel und Stempelfarbe zur Verfügung.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

14. Juni |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Vortrag und Buchvorstellung | Die Geschichte des Fahrrads

19. Juni |19.0021.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Seit etwa 200 Jahren bewegen sich Menschen auf zwei Rädern vorwärts. Der Erfinder der Laufmaschine war Karl Freiherr von Drais. Seine Geschichte wurde nun von dem Illustrator Uwe Mayer aufgearbeitet. Im Industriemuseum Elmshorn wird Uwe Mayer am 19. Juni sein Bilderbuch und die unglaubliche und (fast) ganz und gar wahre Geschichte über die Erfindung der Draisine vorstellen.

Gemeinsam mit Lars Amenda gibt er Einblicke in die Geschichte des Fahrrads. Lars Amenda, Historiker und Vorstandsmitglied des Altonaer Bicycle-Clubs, wird zudem über das Veloziped, einem weiteren Vorläufer des heutigen Fahrrads, sprechen. Die „Schnellfüße“ wurden mithilfe von Tretkurbeln betrieben und waren im Vergleich zu heutigen Fahrrädern echte Schwergewichte. Ferner soll an diesem Abend aufgeklärt werden, was eine Pinneberger Nähmaschinenfabrik mit dem Radsport verbindet.

Mehr erfahren »

Öffentliche Familienführung | Kindheit und Schule

24. Juni |15.0016.00 Uhr

Kindheit und Schule um 1900 Geschichte kindgerecht vermittelt: Anschaulich und lebendig tauchen wir in die Lebenswelten von Kindern um 1900 ein. In der kleinen Museumsschule gibt es mit Matrosenkragen und Schleifen ausgestattet eine Unterrichtsstunde wie vor 100 Jahren: Wir üben Schulregeln ein, schreiben mit dem Griffel auf Schiefertafeln und versuchen uns im Schönschreiben in alter Schrift mit Federhalter und Tintenfass. Die Führung richtet sich gezielt an Familien mit Kindern. Kosten: Erwachsene 6,- Euro, Kinder 2,- Euro Öffentliche Führungen jeden letzten…

Mehr erfahren »
Juli 2018

Öffnung der Friedhofshalle und Führung über den jüdischen Friedhof

1. Juli |14.0017.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 1. Juli haben Interessierte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder Gelegenheit zur Besichtigung des jüdischen Friedhofs und der Friedhofshalle. Um 14:30 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Öffentliche Stadtführung | Unterwegs auf dem Sandberg – Häuser erzählen Geschichte(n)

8. Juli |15.0017.00 Uhr
€5

Der Sandberg ist eine der ältesten Straßen Elmshorns, über die es nicht nur viele alte Geschichten zu erzählen gibt, sondern auch spannende neue Entwicklungen zu beobachten sind. Die Stadtführung zwischen Sandberg, Markt- und Deichstraße bietet einen Blick hinter die Kulissen der Krückaustadt. Gemeinsam tauchen die Teilnehmenden in die Vergangenheit ein und erfahren unter anderem Spannendes über Architektur, die ursprüngliche Nutzung älterer Gebäude sowie Deichbau und Hochwasserschutz.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

11. Juli |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

12. Juli |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Sommerferienprogramm | Rund um den Rummel I

18. Juli |14.0017.00 Uhr
€3

Ferienkinder aufgepasst: Im Sommerferienprogramm des Industriemuseums dreht sich alles um die bunte Welt des Jahrmarkts. Werft gemeinsam einen Blick in die Sonderausstellung "Faszination Jahrmarkt" und bastelt euch danach euren eigenen Hauptgewinn.
Anmeldung ab sofort im Industriemuseum.

Mehr erfahren »

Sommerferienprogramm | Rund um den Rummel II

25. Juli |14.0017.00 Uhr
€3

Ferienkinder aufgepasst: Im Sommerferienprogramm des Industriemuseums dreht sich alles um die bunte Welt des Jahrmarkts. Werft gemeinsam einen Blick in die Sonderausstellung "Faszination Jahrmarkt" und probiert lustige Jahrmarktspiele aus.
Anmeldung ab sofort im Industriemuseum.

Mehr erfahren »

Öffentliche Familienführung | Faszination Jahrmarkt

29. Juli |15.0016.00 Uhr

Die öffentliche Museumsführung nimmt die Besucherinnen und Besucher mit in die bunte Welt des Jahrmarkts. Erfahren Sie, was es mit dem Panoptikum auf sich hat und wie der Elmshorner Jahrmarktszauber der 1950er und 1960er Jahre aussah.

Mehr erfahren »
August 2018

Öffnung der Friedhofshalle und Führung über den jüdischen Friedhof

5. August |14.0017.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 5. August haben Interessierte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder Gelegenheit zur Besichtigung des jüdischen Friedhofs und der Friedhofshalle. Um 14:30 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

8. August |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

9. August |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Letzter Tag der Sonderausstellung | Faszination Jahrmarkt

12. August |11.0017.00 Uhr

Heute haben alle Interessierten die letzte Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der faszinierenden Welt des Jahrmarkts zu werfen.

Mehr erfahren »

Öffentliche Familienstadtführung | Mit dem Hafenmeister unterwegs

12. August |15.0017.00 Uhr
€5

Die öffentliche Familienstadtführung „Mit dem Hafenmeister unterwegs“ führt durch den Hafen und die Innenstadt Elmshorns. Gemeinsam mit dem Hafenmeister wird das Hafengelände erkundet und die Teilnehmenden erfahren Spannendes über Schifffahrt, Walfang, „Burg Schreckenstein“ und die Gefahren durch Sturmfluten.

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung | „Pott“ Carstens und Liether Kalkgrube

26. August |15.0016.00 Uhr

Der Museumsrundgang am Sonntag den 26. August führt Sie zu zwei Aspekten Elmshorner Industriegeschichte mit ganz verschiedenen Voraussetzungen aber einem ähnlichen Rohstoff, nämlich Tonerde.

Mehr erfahren »
September 2018

Öffnung der Friedhofshalle und Führung über den jüdischen Friedhof

2. September |14.0017.00 Uhr
kostenlos

Am Sonntag, den 2. September haben Interessierte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder Gelegenheit zur Besichtigung des jüdischen Friedhofs und der Friedhofshalle. Um 14:30 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Mehr erfahren »

Öffentliche Stadtführung | Öfter mal nach oben schauen!

9. September |15.0017.00 Uhr

Zum Tag des offenen Denkmals nimmt die Stadtführung die Gebäude Elmshorns genauer unter die Lupe. Dabei steht die Bau- und Architekturgeschichte der Stadt im Fokus.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

12. September |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

13. September |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Musik im Museum | Bad Sisters

15. September |19.0023.00 Uhr

Rockmusik im Industriemuseum

Am Samstag, den 15. September ist die Band "Bad Sisters" zu Gast im Museum.

Einlass: 19.00 Uhr

Mehr erfahren »

Musik im Museum | Lottes Musiknacht mit The Fugitives

16. September |18.0023.00 Uhr

Nach nun fast einer Dekade des Tourens in Kanada und Europa, ist das in Vancouver beheimatete Indie-Folk Kollektiv The Fugitives zu Gast in Elmshorn.

Mehr erfahren »
Oktober 2018

Offene Nähwerkstatt

10. Oktober |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

11. Oktober |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Öffentliche Museumsführung – Das Konrad-Struve-Haus

28. Oktober |15.0016.00 Uhr

Kugelpostwagen, Totenangel, Eisbärschädel und Zauberspruch – eine Führung durch das Schaumagazin im Konrad-Struve-Haus der Ortsgeschichte Bei dieser Führung wird Alltägliches, Typisches und Kurioses aus der Elmshorner Ortsgeschichte gezeigt. Ein Schwerpunkt sind die zahlreichen Exponate aus Elmshorns Walfängerzeit. Im Schaumagazin werden z. B. Waffen, Fotoapparate und Spielzeug – aber auch kostbar verzierte Mangelbretter gezeigt, die als edle „Liebesgaben“ nie benutzt wurden. Passend zum Modell eines Niederdeutschen Hallenhauses wird abschließend die originalgetreu wiederhergestellte Paapsche Stube mit dem Bileggerofen und Alkoven gezeigt. Ort:…

Mehr erfahren »
November 2018

Tag der Elmshorner Geschichte

4. November |11.0017.00 Uhr

Museum, Werkstätten, Archivarbeit oder der Umgang mit historischen Stadtvierteln und Objekten – die Elmshorner Geschichte zeigt sich äußerst vielseitig und bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich einzubringen. An diesem Tag stellen die einzelnen Gruppen und Einrichtungen ihre Arbeit zur lokalen Geschichte der Elmshorner Bevölkerung vor und ermöglichen an unterschiedlichen Orten einen Blick hinter die Kulissen.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

8. November |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

14. November |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »
Dezember 2018

Markt mit KunstWerk

8. Dezember |11.0017.00 Uhr

In der einmaligen Atmosphäre des Industriemuseums präsentieren am zweiten Adventswochenende Ausstellerinnen und Aussteller ihre Werke. Die unterschiedlichsten Materialien bilden die Grundlage für die schönen und nützlichen Dinge, die sich an den Ständen am 8. und 9. Dezember jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr finden lassen – zum Behalten oder Verschenken.

Mehr erfahren »

Markt mit KunstWerk

9. Dezember |11.0017.00 Uhr

In der einmaligen Atmosphäre des Industriemuseums präsentieren am zweiten Adventswochenende Ausstellerinnen und Aussteller ihre Werke. Die unterschiedlichsten Materialien bilden die Grundlage für die schönen und nützlichen Dinge, die sich an den Ständen am 8. und 9. Dezember jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr finden lassen – zum Behalten oder Verschenken.

Mehr erfahren »

Offene Nähwerkstatt

12. Dezember |17.0020.00 Uhr
€10

Einmal im Monat trifft sich die offene Nähwerkstatt in den Räumen des Industriemuseums Elmshorn. Sie richtet sich an Nähinteressierte, die lieber in der Gruppe als allein kreative Ideen für kleinere und größere Textilarbeiten entwickeln. Eigene Ideen sind immer willkommen! Abwechselnde Themen und Hilfestellung beim Nähen in lockerer Atmosphäre machen die Nähwerkstatt zu einem beliebten Treff. Auch für Nähanfängerinnen und Nähanfänger geeignet, Grundkenntnisse sind jedoch wünschenswert. Einfache Stoffe oder Reste sind vor Ort, wenn vorhanden, bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Garn, Stecknadeln, Stoffe, Vlies zum Verstärken etc.

Mehr erfahren »

Offene Aquarellwerkstatt

13. Dezember |17.0019.00 Uhr
€10

Unter fachkundiger Anleitung in lockerer Museumsatmosphäre mit Aquarellfarben zeichnen und malen. Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Ideen sammeln und die kreative Tätigkeit nach Feierabend als Entspannung erleben.

Mehr erfahren »

Weihnachtsfeiertage | Museum geschlossen

24. Dezember |10.0026. Dezember |17.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Das Industriemuseum Elmshorn ist vom 24. Dezember bis 26. Dezember geschlossen. Ab 27. 12. heißen wir Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Mehr erfahren »

Neujahr | Museum geschlossen

31. Dezember |10.001. Januar |17.00 Uhr
Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1
Elmshorn, 25335 Deutschland
+ Google Karte

Das Industriemuseum Elmshorn ist am 31. Dezember 2017 und am 01. Januar 2018 geschlossen. Ab 02. Januar heißen wir Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren