logo
Königstraße Elmshorn – 773 Schritte durch die Zeit


Lade Veranstaltungen

« All Events

Eröffnung der Sonderausstellung | Fotogeschäfte

2. Februar |11.0012.00 Uhr

Jedes Jahr entstehen mehr Fotografien als in den gesamten knapp 200 Jahren analoger Fotografie.
Ausgestattet mit immer besseren Kameras haben Smartphones den Markt für Fotoapparate weitgehend übernommen und unseren Umgang mit Bildern neu definiert.
Welche Fotogeschäfte gab es in Elmshorn? Wie sah ihr Arbeitsalltag aus? Welche Entwicklungen der Fotoindustrie lassen sich an ihrer Geschichte ablesen? Das Thema Fotografie rücken wir in den Fokus der dritten Sonderausstellung des Projekts „773 Schritte durch die Zeit – Königstraße Elmshorn“.

In einem inszenierten, historischen Fotogeschäft erwartet die Besucher*innen ein Blick in die Geschichte der Fotografie. Am Verkaufstresen durchstöbern sie ein Sortiment aus vergangener Kameratechnik und Zubehör. Über kuriose Exponate aus der Sammlung des Industriemuseums wird die Geschichte der (elmshorner) Fotogeschäfte und die Entwicklung der Fototechnik erzählt.
Durch das Stereoskop und die Camera Obscura schauen Sie in die Vergangenheit und
im analogen Labor wird das Handwerk des Film-Fotografen lebendig erläutert. Im Fotoatelier drücken Sie selbst den Auslöser und nehmen am Fotoautomaten ihr ganz persönliches Souvenir entgegen!