logo
Königstraße Elmshorn – 773 Schritte durch die Zeit


Lade Veranstaltungen

« All Events

Motiv Königstraße – Ausstellung im Kunstverein Elmshorn

9. Februar |11.0013.00 Uhr

Königstraße Elmshorn – 773 Schritte durch die Zeit

Mit der Ausstellung „Motiv Königstraße“ widmet sich der Kunstverein Elmshorn einmal mehr der Lichtbildnerei. Vom 9. Februar bis zum 1. März zeigen mehr als ein Dutzend ehemalige Fotografen der Elmshorner Nachrichten alte und neue Ansichten aus der Königstraße, jener 773 Schritte langen Strecke zwischen Kirche und Bahnhof, die seit Jahrhunderten Hauptschlagader der Stadt und bis heute Elmshorns Flanier- und Einkaufsmeile Nummer Eins ist. Alle beteiligten Fotografen, darunter zwei Kulturpreisträger der Stadt und weitere mit Auszeichnungen bedachte Vertreter ihrer Zunft, waren in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts festangestellte Fotografen bei der Lokalzeitung oder haben in Ergänzung ausschließlich als Bildreporter für die Redaktion gearbeitet. Die Schau zeigt allerdings nicht nur Archivaufnahmen aus den Jahren 1943 bis 2008, sondern zugleich viele aktuelle Bilder: Mehr als die Hälfte der Fotografen, von denen einige beruflich noch immer international unterwegs sind, wollten lieber an alter Wirkungsstätte die ihnen vertraute Straße neu in Augenschein nehmen. In der Summe schufen sie eine Art Kö-leidoskop für die Ausstellung im Torhaus. Der Kunstverein Elmshorn präsentiert die Schau mit mehr als 40 Werken in Kooperation mit dem Industriemuseum Elmshorn innerhalb des Projektes „773 Schritte durch die Zeit – Königstraße Elmshorn“, gefördert im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes. Die Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 9. Februar, um 11 Uhr im Torhaus. Die Mehrzahl der Fotografen wird bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein.